LichtSTR.de

Alles über Risale-i Nur & Bediüzzaman Said Nursi

Durchsuche Beiträge mit Schlagwörtern Buchvorstellung

Ein Zeichen des Wunders Die Schönheit und Pracht eines Dinges erscheint an diesem Ding als ein Ganzes. Wird es in Stücke geteilt, so ist die Schönheit und Pracht, die am Ganzen erscheint, in seinen Teilen nicht mehr zu erkennen. Alle Pracht und Schönheit, wie sie in einem Ding als Ganzem erscheint, kann man nicht in […]

Harmonie des Lichts „Da der ‚Alte Said’ vor vierzig, fünfzig Jahren sich sehr viel mit Philosophie und Geisteswissenschaften beschäftigte, suchte er um des Wesens der wahren Erkenntnis willen seinen Weg ähnlich den Ordensleuten (Tarikat) und Grundlagenforschern. Aber es genügte ihm nicht, so wie die meisten Ordensleute, einzig den Eingebungen seines Herzens zu folgen. Denn sein […]

Biografie (Said Nursi – Sein Leben und Werk aus dem Risale-i Nur Gesamtwerk) „Die beiden Quellen der Moral und der Religion“ Eines der neuesten Bücher von Henri Bergson (1859-1941), worin er schreibt, dass besonders immer dann, wenn die Moral (ahlâk) in der menschlichen Gemeinschaft auf ihre niederste Stufe abgesunken ist, nur von ehrenwerten gläubigen (dindar) […]

„Die Risale-i Nur, deren Geheimnis sich darin findet, ein wahrhaftiger Kommentar jenes Wunders zu sein, das der Weise Qur’an ist, zeigt uns, dass der Irrweg schon in dieser Welt eine Art Hölle ist, so wie (die Risale-i Nur) auch beweist, dass die Seele schon in dieser Welt im Glauben eine Art Paradies finden kann. Sie […]

Das Ding, das die Naturalisten »Natur« nennen und das nur in ihrer Vorstellung, aber nicht in der Realität existiert, kann bestenfalls und wenn es eine äusserliche Realität besitzt… nur ein Kunstwerk aber kein Künstler sein. Es ist eine Dekoration, aber nicht der Dekorateur. Es ist ein Rechtsspruch aber kein Richter. Es ist ein Naturgesetz, aber […]

Es liegt alle wahre Glückseligkeit, reine Freude, angenehmer und ungetrübter Genuss mit Sicherheit in der Gotteserkenntnis und der Gottesliebe… Eines kann ohne das andere nicht sein. Wer Gott den Gerechten kennt und liebt, empfängt ohne alle Grenzen Glückseligkeit, Gnadengeschenke, Licht und (die Erkenntnis) der Geheimnisse entsprechend seinen Fähigkeiten oder Taten. Wer Ihn nicht wirklich kennt […]

Glaubenswahrheiten dem Verstand unwiderlegbar beweisen und somit nahe bringen… Gibt es eine Möglichkeit, den Tod zu töten, sodass nun der Verfall der Welt entfällt, menschliche Schwäche und Armseligkeit aufgehoben und die Pforte des Grabes verschlossen werden, dann sage es mir; ich höre. Wenn nicht, dann schweig!… In der grossen Moschee des Kosmos erklärt der Qur’an […]

Ein Teil der Schüler des Gymnasiums in Kastamonu be-suchte mich. Sie sagten: »Unterrichte uns bitte über un-seren Schöpfer. Unsere Lehrer in der Schule sprechen von Allah überhaupt nicht.« Ich sagte ihnen: Jede Wissenschaft, die euch in der Schule gelehrt wird, spricht ständig auf ihre eigene Art von Allah und unterrichtet über den Schöpfer. Wendet also […]

Abhandlung über die Auferstehung In der Tat haben alle die hundertvierundzwanzigtausend Propheten, welche nach allgemeiner Überlieferung (Nas­s-i Hadith) den edelsten Teil der Menschheit verkörpern, ge­meinsam und übereinstimmend (tevatur) verkündet, und zwar gestützt teils auf ihre eigene Zeugenschaft (shu­­hud), teils auf die Gewissheit ihrer Wahrhaftigkeit (haqqa l-yaqin), dass über die Existenz eines Jenseits Einmütigkeit besteht und […]

Buchbesprechung über die »Bruderschaft und Wahrhaftigkeit im Islam« »Alle Gläubigen sind einander Bruder« (Sure 49, 10) Der Islam, die Hingabe an Gott, vollzieht sich in der Gemeinschaft, der Ummah, erfüllt sich durch die Bruderschaft aller Gläubigen. »Niemand«, so sagt es ein Hadith, »ist wahrhaft ein Gläubiger, solange er nicht für seinen Bruder das gleiche wünscht, […]